Widerrufsrecht

1. Der Kunde hat das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Entgegennahme der Leistung zu widerrufen, indem er Andreas Geisthardt in Textform (schriftlich oder per E-Mail) eine entsprechende Erklärung abgibt und/oder die Lieferung im Originalzustand an Andreas Geisthardt zurücksendet. Rücksendung hat zu erfolgen an: A. Geisthardt, Textilhandel und Druck, Lindenstr. 26, 96482 Ahorn-Schorkendorf.2. Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren, sobald der Kunde die Ware zurückgesandt hat. Der Rechnungsbetrag wird Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben, mit einer Ersatzlieferung verrechnet oder per Überweisung zurückerstattet. Sendet der Kunde die Ware nicht zurück, geht diese auf dem Transport verloren oder befindet sich die Ware in einem beschädigten oder verschmutzten Zustand, hat Andreas Geisthardt Anspruch auf Ersatz der Wertminderung der Ware, die über eine bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme hinausgeht, sowie des Wertes der Nutzung der Ware. Ersatzansprüche werden mit einem ggf. bereits gezahlten Kaufpreis verrechnet. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

3. Die Rücksendung erfolgt in allen Fällen auf Gefahr des Kunden. Bei Bestellungen mit einem Wert von bis zu € 40,00 gehen die Kosten der Rücksendung zu Lasten des Kunden; bei einem Wert über € 40,00 trägt Andreas Geisthardt die Kosten der Rücksendung. Dies gilt nicht bei Lieferung fehlerhafter oder anderer als der bestellten Ware; in diesen Fällen trägt Andreas Geisthardt stets die Kosten der Rücksendung maximal jedoch den Gegenwert für die Kosten einer normalen Postpaketsendung.

4. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde.

5. Ein uneingeschränktes Rückgaberecht i. S. v. § 361b BGB wird nicht vereinbart.

 

 

Zuletzt angesehen